Über mich

Normalerweise schreibe ich an dieser Stelle immer: Geboren, gelernt, verliebt, verlobt verheiratet, Kinder und so weiter und so fort.
Kürzlich aber habe ich eine ellenlange Über Mich-Seite in Form eines Steckbriefes gesehen und fand ihn einfach klasse.

Daher von mir hier auf diesem Blog diese kleine Spielerei.

Mein Steckbrief in 34 Punkten

  1. Ich heiße Patrizia Zannini (eigentlich mit dem Zusatz -Holoch, wie mein Mann, aber das lass ich gerne (eigentlich immer) unter den Tisch fallen).
  2. Ich bin irgendwas zwischen 40 und 51 Jahren und neige dazu die Wahrheit schlicht zu verdrängen.
  3. Eigentlich bin ich gelernte Fotografin und Werberin.
  4. Seit zehn Jahren schreibe ich Bücher.
  5. Zuerst Kinderbücher.
  6. Seit vier Jahren Romane.
  7. Ich schreibe leidenschaftlich – und viel. Alles – auch Rezepte.
  8. In meinen Geschichten wird immer wieder mal gekocht und gegessen – oder beides.
  9. Ich koche und esse selber gerne. Letzteres viel zu gerne.
  10. Genauso gerne verreise ich.
  11. Mein Vater ist ein „waschechter Römer“, der die besten Spätzle macht.
  12. Ich sammle Kochbücher. Und liebe Marco Pierre White.
  13. Ich mag keinen Fisch, außer er sieht aus wie ein Schnitzel.
  14. Ich habe zwei Jungs (11 und 20).
  15. Seit einem Jahr habe ich einen Vegetarier im Haus.
  16. Ich bin (meist) glücklich verheiratet.
  17. Und wohne mit meinen Eltern in einem großen Haus in Stuttgart.
  18. Wir sind fast alle Sternzeichen Waage, wodurch wir sehr harmonisch miteinander leben.
  19. Ich mag Lakritze und trinke furchtbar gerne Ramazzotti mit Zitrone auf Eis (und auch Caipirinha und Rotwein …)
  20. Ich lache viel und gern (und wenn ich was getrunken hab auch laut)
  21. Bei mir kann man definitiv nicht einfach mal kurz vorbeischauen. Ich brauche mindestens zwei Tage Vorlauf (ich denke, dass ihr versteht, was ich damit meine).
  22. Ich muss unbedingt 10 Kilo abnehmen und das seit 10 Jahren. (siehe dazu Punkt 9)
  23. Ich trinke lieber Kaffee als Tee
  24. Ich liebe Filme und lese viel.
  25. Und liebe John Irving
  26. Mein Lieblingsbuch ist Owen Meany (oder doch Gottes Werk und Teufels Beitrag?)
  27. Ich mag Katastrophenfilme
  28. Die Titanic habe ich bestimmt 10 Mal gesehen.
  29. Ich muss unbedingt einen Kurs besuchen, wie man Essen schön fotografiert, denn wenn man einen Food-Blog betreibt, kann man schlecht sagen: »Hauptsache es schmeckt.«
  30. Ich mache die besten Tortellini alla Panna und die beste Panna Cotta (sagen die Jungs).
  31. Was in meinem Kühlschrank nicht fehlen darf: Sahne
  32. Am liebsten gehe ich zum Essen zu Freunden und lasse mich bedienen.
  33. Auf Partys bin ich immer die letzte.
  34. Für den ersten Espresso (Café), wenn ich nach Italien fahre – gleich nach der Grenze – könnte ich sterben.

Durch meine Liebe zu Büchern und Filmen und Essen kam ich auf die Idee zu diesem Blog. Und da ich unglaublich gerne im Internet recherchiere, werde ich hin und wieder Wissenswertes zur Entstehung eines Gerichtes erzählen.

In diesem Sinne:

Ihr könnt mir gerne schreiben, ich freue mich über Anregungen und Lob (nicht so über Kritik). patrizia@zannini.de

 

Werbung im Blog
Alle Links zu Amazon auf meinem Blog sind Affiliate-Links. Ihr erkennt sie daran, dass sie mit einem Sternchen versehen sind. Sie führen euch auf die abgebildeten Bücher, DVDs und auf die Filmplakate. Das Affiliate-Programm von Amazon ist das einzige Programm, das ich nutze. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm findet ihr in meinem Impressum.

Bildnachweis Profilfoto Bernd Kreis, Stuttgart.

2 thoughts on “Über mich

    1. Liebe Becky, ein schöner Blog.
      Einige der genannten Filme hab ich auch noch auf dem „Zettel“.
      Dr. Who – die Fischstäbchen mit Vanillesoße. Tja, keine Ahnung wie ich das lösen kann, da ich es so nachkochen möchte, wie im Film.
      Mein Sohn isst gerne Pommes mit Caramelsoße, warum also nicht Fischstäbchen mit Vanillesoße.
      Danke jedenfalls für deinen Kommentar
      LG
      Patrizia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.