Brot, Rezepte zu Büchern

Boston Brown Bread
»Meine Schwester, die Hummelkönigin«

Aiden, der gutaussehende Typ aus Boston, hatte es sich in den Kopf gesetzt, dieses Diner zu eröffnen und nannte es nach seinem Lieblingsschriftsteller Herman Melville. Im Melville kocht Emma, eine autistische junge Frau. Sie kann selbst kleinste Mengen von Gewürzen aus Gerichten herausschmecken und hat alle Rezepte im Kopf, verfeinert sie und macht aus den… Read More Boston Brown Bread »Meine Schwester, die Hummelkönigin«

Rezepte zu Büchern, Suppe

Clam Chowder
»Moby Dick«

Herman Melville widmete in Moby Dick ein ganzes Kapitel dieser besonderen Suppe – Clam Chowder. Hier mit Oyster Cracker, die traditionell zu der Suppe gereicht werden. Meist in kleinen Plastiktütchen. Diese hier sind selbstgemacht. Moby Dick: Kapitel 15 – Chowder  „Oh! sweet friends, hearken to me. It was made of small juicy clams, scarcely bigger than hazel… Read More Clam Chowder »Moby Dick«

Nachtisch, Rezepte zu Büchern

Indian Pudding
»Meine Schwester, die Hummelkönigin«

In dem Buch Meine Schwester, die Hummelkönigin* geht es um Emma, eine junge autistische Frau mit einer besonderen Begabung. Denn wenn sie ihr Leben auch kaum ohne ihre Schwester meistern kann, so ist sie in der Küche eine wahre Meisterin. Der Roman, der an der Ostküste Maines spielt, handelt von zweiten Chancen, einer großen Liebe und… Read More Indian Pudding »Meine Schwester, die Hummelkönigin«

Rezepte zu Büchern, Suppe

Oyster Cracker
»Meine Schwester, die Hummelkönigin«

In »Meiner Schwester, die Hummelkönigin« kocht Emma in einem Diner auf Bear Isle, eine kleine fiktive Insel vor der Ostküste der USA. Bis es allerdings dazu kommt, muss sie einige Hürden nehmen, denn Emma ist autistisch. Das Diner wurde von Aiden, dem Eigentümer, nach dem amerikanischen Schriftsteller Herman Melville benannt, dessen Klassiker Moby Dick ein ganzes… Read More Oyster Cracker »Meine Schwester, die Hummelkönigin«