Cooking with Emma

Rezepte aus Neuengland und Maine

Sicht über den Steg auf die kleinen vorgelagerten Inseln
Deer Isle, Maine

Mein Roman »Meine Schwester, die Hummelkönigin« spielt an der Ostküste von Maine – auf einer Insel, die typisch ist für diesen Landstrich. Ebenso typisch sind auch die Gerichte in diesem Buch, das von Blaubeeren und Hummern handelt, von Traumfängern und Hummeln an seidenen Fäden.

Ein Wohlfühlroman, der Sie nach Maine entführt. Nach Bear Isle, eine Insel, die, wenn auch fiktiv, ein Vorbild hat. Dort kocht Emma, eine junge autistische Frau, die Hummeln liebt und eine ganz besondere Begabung hat.

Auf dieser Seite werde ich nach und nach die Rezepte einstellen, die in »Meine Schwester, die Hummelkönigin« angesprochen werden.

Meine Schwester, die Hummelkönigin: Roman*

 

Indian Pudding — „Der Geschmack von Herbst und Heimweh, wenn man denn beides schmecken könnte.”

Clam Chowder — Eine dickflüssige Muschelsuppe aus Milch und Sahne, Kartoffeln, Zwiebeln, Salz und Speckwürfeln – und natürlich mit vielen Muscheln.

Oyster Cracker — Salzgebäck, das immter sechseckig, leicht gewölbt und knusprig ist. Mit einen feinen Buttergeschmack und mit Salz bestäubt.

Boston Brown Bread — Dunkles Brot, das ursprünglich über dem Wasserbad gedämpft wurde.

Häuser auf Deer Isle
Typische Bauweise der Häuser auf Deer Isle

1 thought on “Cooking with Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.